Miniturnier 26.11.2017

Image: 

Unser heutiges Turnier könnte unter die Rubrik Lehrstunde erhalten fallen.

Sicherlich auch der Tatsache geschuldet das wir heute mit gerade mal 9 Spielern, wovon 2 neue Spieler,1 Spielerin aus den Bambins und die jüngste grad mal 2 3/4 war, angetreten sind, lief es nicht so rund wie gewohnt.

Gleich im 1. Spiel ging es gegen den HSV Wuppertal.
Bei normalen Bedingungen eine sicherlich machbare Aufgabe. Heute jedoch leider nicht.
In der Abwehr ließen wir dem Gegner zu viel Freiraum und im Angriff fehlte oft einfach das Glück.
So ging dieses Spiel hoch verdient an den HSV.

Im 2. Spiel stand uns der Vohwinkler STV gegenüber. Hatten wir diesen im letzten Turnier noch 2x besiegt, war heute nichts für uns zu holen.
Auch wenn wir in der Abwehr anfangs etwas besser standen,verfielen wir schnell wieder in die selben Fehler des 1. Spiels und ließen dem Gegner jeglichen Freiraum.
Der Angriff war dafür um Klassen besser und mit einer etwas besseren Abwehr wäre hier mehr möglich gewesen.
So ging auch dieses Spiel verdient an den Gegner.

Fazit,im Training werden wir uns nun noch mehr um das Abwehrverhalten kümmern und das nächste Turnier wird sicherlich ein anderes.

Schön war jedoch zu sehen,wie selbst die jüngsten ihr bestes gegeben haben,auch wenn so mancher Zwerg auch mal im falschen Torraum stand. :-)))

Es spielten: Fabian,Kilian,Till,Julia,Cedric,Lennox,Timo,Neele,Laura